Das
Konzept

Das Konzept

Freie Trauung: Individualität, Persönlichkeit, Vielfalt.

Von diesen drei Eigenschaften leben Freie Trauungen. Und das ist es auch, was sie so besonders macht. Es spielt keine Rolle, aus welcher Kultur ihr stammt, welcher Religionsgemeinschaft Ihr angehört, welches Geschlecht Ihr habt oder ob Ihr einem anderen Menschen nicht zum ersten Mal das Ja-Wort gebt.

Ist es nicht großartig, dass eine Freie Trauung einfach offen für alles ist und für gelebte Toleranz steht? Eben frei, wie der Name schon sagt. Und dadurch kann auch jede Hochzeit so unglaublich einzigartig sein. Die Freie Trauung kann eine Alternative zur kirchlichen sein. Wichtig ist nur, dass sie nicht die standesamtliche Trauung ersetzt: Für eine rechtmäßige Eheschließung ist die Heirat vor einem Standesbeamten unerlässlich.

Wo, wann, wie –
Spielraum für eine besondere Hochzeit

Mit einer Freien Trauung habt Ihr bei der Wahl von Ort, Zeit und Stil unbegrenzte Möglichkeiten. Stellt Ihr Euch eine fröhlich-bunte Zeremonie auf einer großen Wiese vor? Zieht es Euch eher in eine charmante Scheune? Oder habt Ihr schon immer von einer Hochzeit am Wasser bei Sonnenuntergang geträumt? Im Ruhrgebiet, in NRW und darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an tollen Locations, in denen all dies machbar ist. Freie Trauungen können sowohl drinnen als auch draußen stattfinden und ebenso direkt am Ort der Hochzeitsfeier – die Party kann also sofort im Anschluss steigen.

pretty words - Freie Trauung
pretty words - Freie Trauung

Elopement, tiny, international Wedding –
ganz nach Euren Vorstellungen

Ob Ihr zu zweit bei einem Elopement „durchbrennt“, eine Tiny Wedding im engsten Familien- und Freundeskreis oder mit einer großen Hochzeitsgesellschaft feiert, bleibt Euch überlassen. Wenn Ihr es möchtet, finden natürlich auch Eure Lieblingsmenschen ihren Platz in Eurer Trauung. Sei es als Trauzeugen, bei ausgewählten Ritualen oder durch ihre Herzensworte. Ihr seid bereits Eltern und möchtet einen Part der Zeremonie Eurem Kind widmen? Auch das ist möglich und lässt sich wunderschön als Willkommensfeier integrieren.

Kommen viele internationale Gäste zu Eurer Hochzeit? Dann empfiehlt es sich, eine bilinguale Trauzeremonie zu konzipieren. Ich spreche Englisch und Französisch und bringe diese Sprachen gerne selbst in die Rede ein. Falls Ihr eine komplette Übersetzung oder einen Dolmetscher in Betracht zieht, entwickeln wir entsprechende Möglichkeiten.

„Love is meant to be an adventure.“
― Gordon B. Hinckley

Elemente einer Freien Trauzeremonie

pretty words - Freie Trauung
Warming-up

Es geht los: Eure Hochzeitsgesellschaft trifft ein, alle begrüßen sich und nehmen Platz.

Für den ein oder anderen ist es vielleicht die erste Freie Trauung.

Gerne hole ich Eure Gäste mit einführenden Worten ab, kläre Organisatorisches und stimme sie auf Eure Hochzeit ein. Die Spannung steigt…

pretty words - Freie Trauung
Einzug

Die Aufregung könnte kaum größer sein, das Herz schlägt höher und alle strahlen.

Jetzt ist endlich der Moment gekommen, in dem Ihr in Euer Eheleben startet!

Ob Ihr zu zweit, nacheinander oder in Begleitung einzieht, entscheidet Ihr – die Emotionen sind in jedem Fall überwältigend.

pretty words - Freie Trauung
Love Story

Im Traugespräch haben wir über Eure großen Meilensteine und die kleinen Geschichten, die Euren Alltag ausmachen, gesprochen – von lustig über romantisch bis ergreifend.

Während der Trauzeremonie lassen wir diese Revue passieren und können genauso einen Blick in Eure gemeinsame Zukunft werfen.

pretty words - Freie Trauung
Rituale

Ihr möchtet Eure Verbundenheit symbolisch unterstreichen?

Traurituale bieten unendlich viele Möglichkeiten, dies zu tun: von der Traukerze über die Erinnerungsbox mit guten Wünschen bis zum Ring-Warming. Ganz individuell entwickeln wir Eure Rituale.

Natürlich können auch Eure Herzensmenschen einen Part dabei übernehmen.

pretty words - Freie Trauung
Ehegelübde

Das Highlight der Freien Trauung lässt Eure Herzen noch einmal schneller schlagen, denn Ihr versprecht Euch Eure ewige Liebe: mit einem selbstgeschriebenen Eheversprechen, ausformulierten Eheversprechen oder klassischen Ja-Wort.

Anschließend zeigt Ihr mit dem Tausch der Ringe oder anderen Symbolen Eure Zusammengehörigkeit.

Außerdem: Es darf geküsst werden!

pretty words - Freie Trauung
Auszug

Eure ersten Schritte als Ehepaar stehen bevor.

Entweder zieht Ihr als erste aus oder Eure Gäste gehen voran und empfangen Euch mit einem Spalier.

Euer Just-Married-Song, Blumenkinder, Seifenblasen oder Weddingwands machen diesen Weg ganz besonders.

Und dann: Let’s get your party started!

pretty words - Freie Trauung
pretty words - Freie Trauung
pretty words - Freie Trauung

Ablauf Eurer Trauung –
so einzigartig wie Ihr

All Eure Wünsche, Eure Lieblingselemente, halten wir in einem Traukonzept fest. Wir entwickeln eine Zeremonie, in der Ihr Euch wiederfindet. Habt Ihr bereits genaue Vorstellungen, nehmen wir diese natürlich auf. Seid Ihr noch auf der Suche nach Ideen, berate ich Euch gerne. Gemeinsam stellen wir die Sitzordnung, Euren Trauspruch, die Form des Ehegelübdes, individuelle Rituale und Symbole sowie die Musikauswahl zusammen – wenn Ihr dies wünscht, denn „alles kann, nichts muss“ bei einer Freien Trauung.

Die Freie Trauung bietet unendlich viele Optionen und ist gleichzeitig und gerade deshalb so einzigartig. Und sie sollte vor allem authentisch sein.
Erfahrt mehr über unseren gemeinsamen Weg dorthin:

pretty words - Freie Trauung

Lassen wir Funken sprühen und Konfetti regnen!

Euch gefällt das Konzept? Kontaktiert mich gerne, um einen kostenlosen Kennenlerntermin zu vereinbaren und weitere Details zu besprechen. Gemeinsam gestalten wir Eure Glanzmomente!

Menü